Erste mit hervorragendem Saisonstart

Veröffentlicht am von & filed under 1. Mannschaft, Herren.

Unsere Erste ist mit vier Punkten aus zwei Auswärtsspielen optimal in die Saison gestartet.
In die neue Aufstellung rückte Steinle für Adameit, der sich eine Auszeit vom Tischtennissport nimmt.

Das erste Spiel in Käfertal konnte man am Ende mit 9:6 für sich entscheiden. Beide Eingangsdoppel gingen an Hockenheim, das Doppel drei leider nicht. In den Einzeln lief Münch seiner Form noch hinterher und unterlag zweimal, dafür punktete Simon gleich doppelt – Vorne 2:2. In der Mitte mussten sich beide dem Abwehrspezialist Gottwald geschlagen geben. Nur Drobny gelang eine starke Vorstellung gegen Goller – Mitte 1:3. Hamleh und Steinle punkteten dafür gleich vierfach. Steinle musste im letzten Einzel des Tages nach 2:0 Führung gegen Reichelt doch noch in den Fünften und konnte diesen nach ständigen Führungswechseln mit 11:9 für sich entscheiden. Endstand 9:6.

Im zweiten Spiel war man am Samstag in Viernheim zu Gast. Wieder ging man mit einer 2:1 Führung aus den Doppeln. Drobny/Steinle unterlagen diesmal dem Einser Doppel, dafür konnten jetzt Potthast/Hamleh ihren ersten Sieg einfahren.
Ungewohnt wurden die folgenden Einzel auf 3 Tischen ausgetragen.
Im vorderen Paarkreuz benötigten beide fünf Sätze gegen den Materialspieler Maier und vier gegen Reinhardt. Simon bestätigte dabei seine gute Form des Eröffnungsspiels und Münch zeigte, dass auch er jetzt in der Runde angekommen ist. Drobny und Potthast musste sich je klar mit 0:3 gegen den starken Nägele geschlagen geben, dafür konnten beide gegen Cule punkten. Bernd machte mit seinem 11:7 im Fünften gegen Cule den 9:4 Endstand perfekt und konnte nach seiner langen Verletzung sein erstes Einzel gewinnen. Hinten konnte Steinle nach holprigem Start noch klar gegen Alm gewinnen und Hamleh musste sich gegen Trobisch geschlagen geben – Hinten: 1:1. Notiz: Hamleh sicherte das Endergebnis schon vor Spielende mit seinem Erfolg gegen Alm ab, kam aber nicht mehr in die Wertung, weil Bernds Erfolg gegen Cule vorher gewertet wurde. Eigentlicher Endstand: 10:4 für Hockenheim.

Zum Auftakt punkteten: Münch/Simon (2), Drobny/Steinle, Potthast/Hamleh, Münch (2), Simon (4), Drobny (2), Potthast (1), Hamleh (2), Steinle (3)

Comments are closed.