Posts Categorized: Uncategorized

Tischtennis-Kooperation geht weiter

Posted by & filed under Jugend, Uncategorized.

Read more on "Tischtennis-Kooperation geht weiter" »

Der Tischtennisclub 1932 Hockenheim bietet trotz der Corona-Pandemie auch im zweiten Schulhalbjahr seine Tischtennis-Kooperation für Hockenheimer Grundschülerinnen und Grundschüler an – natürlich unter Beachtung der gängigen Corona-Regelungen und Hygienevorgaben. Im Zwei-Wochen-Rhythmus

Guter Saisonstart – Auftaktsieg gegen Ketsch

Posted by & filed under 1. Mannschaft, Uncategorized.

Read more on "Guter Saisonstart – Auftaktsieg gegen Ketsch" »

Der Start in die neue Saison ist gelungen. Zum Auftakt in der Verbandsklasse Nord konnte nach dem Abstieg aus der Verbandsliga die junge Mannschaft des Nachbarn aus Ketsch mit 9-4 geschlagen werden. Auch nach langer Wettkampfpause zeigte sich gleich wieder unsere Doppelstärke. Dörsam/Trotter (3-1), Eberwein/Simon (3-2) und Drobny/Bösselmann (3-0) sorgten für 3 wichtige Auftaktsiege, alle […]

3-9 gegen Tabellenführer Weinheim-West

Posted by & filed under 1. Mannschaft, Uncategorized.

Read more on "3-9 gegen Tabellenführer Weinheim-West" »

Gegen den Spitzenreiter aus Weinheim-West erwartete uns eine schwere Aufgabe. Wir starteten mit 1-2 aus den Doppeln. Dörsam/Trotter lagen gegen Mertens/Fischer bereits 11-13 und 10-12 zurück, bogen das Doppel, in dem sich 4 ehemalige Ketscher Spieler gegenüber standen aber noch um und siegten 14-12 im Entscheidungssatz. Simon/Drobny konnten dem starken 1er Doppel der Gäste Stoffleth/Ludigkeit immerhin […]

Erwartete Niederlage in Adelsheim (3-9)

Posted by & filed under 1. Mannschaft, Uncategorized.

Read more on "Erwartete Niederlage in Adelsheim (3-9)" »

In Adelsheim sind wir in einer gut verriegelten Halle mit 1-2 aus den Doppeln gegangen. Dörsam/Trotter siegten 3-0 gegen Zabalevicius/Yenidede. Eberwein/Simon und Wolff/Pokrandt unterlagen. In den Einzeln schaffte es Dörsam in beiden Spielen nicht eine 2-1 Satzführung in einen Sieg zu verwandeln. Gegen Eckstein führte er bereits 9-6 im 5. Satz. Hier war definitiv ein […]

Zweite ist Meister der Bezirksklasse

Posted by & filed under Uncategorized.

Read more on "Zweite ist Meister der Bezirksklasse" »

In einer sehr Leistungsdichten Bezirksklasse konnte sich unsere Zweite mit Pokrandt, Steinle, Schneider, Hartmann, Hamleh, Geier und Potthast schnell an der Tabellenspitze festsetzen und ungeschlagen bereits 2 Spieltage vor Schluss die Meisterschaft sichern. Das war über die Saison gesehen nur möglich, weil man immer wieder wenn es nötig war noch einen Gang hochschalten konnte. Schlüsselspiele, […]

Vorletztes Heimspiel der Ersten

Posted by & filed under Uncategorized.

Read more on "Vorletztes Heimspiel der Ersten" »

Morgen empfängt unsere Erste beim vorletzten Heimspiel um 18 Uhr mit Hackmann und Rebsam aus Mannheim das stärkste Paarkreuz der Vorrunde, außerdem war das 9:6 in Mannheim das zweit engste Ergebnis der Vorrunde. Diese Konstellation, auch in der Mitte und Hinten, verspricht bereits im Vorfeld einige spielerische und kämpferische „Sahnestückchen“. Wie immer freuen wir uns […]

6-9 Niederlage im Spitzenspiel

Posted by & filed under Uncategorized.

Read more on "6-9 Niederlage im Spitzenspiel" »

Jetzt hat es unsere Erste nach 2 ungeschlagenen Jahren leider doch erwischt. Beim Auswärtsspiel in Heidelberg fanden wir beim Rückrundenauftakt zu spät ins Spiel und konnten den zwischenzeitlichen 2-6 Rückstand nicht mehr aufholen, obwohl ein 8-8 durchaus trotzdem noch möglich gewesen wäre. Aber der Reihe nach…

Hinteres Paarkreuz sichert 9-6 Sieg in Mannheim

Posted by & filed under 1. Mannschaft, Uncategorized.

Read more on "Hinteres Paarkreuz sichert 9-6 Sieg in Mannheim" »

Beim schweren Auswärtsspiel in der Eichbaumarena zu Vogelstang zeigte unsere Erste erneut eine geschlossene Mannschaftsleistung und startete mit 2 Doppelsiegen in die Partie. Dörsam/Trotter gewannen deutlich, Simon/Münch mussten dem Mannheimer Spitzendoppel gratulieren und Drobny/Steinle sorgten mit ihrem Erfolg im 5. Satz für die 2-1 Führung.