Wieder zwei Spiele eingeheimst

Veröffentlicht am von & eingeordnet unter 5. Mannschaft, Herren.

Das Spiel gegen Brühl 4 vorletzten Freitag konnte bereits mittwochs gewonnen werden,…

denn die Brühler schickten ihren Abgesandten zur Unterschrift des kampflos abgegebenen Spiels, wegen "zu vieler Spielerausfällen bei Brühl".

Am gestrigen Freitag fand das Spiel gegen Altlußheim 2 statt. Die Hockenheimer domierten klar und gewannen 9:2.
Entsprechend wenig lässt sich zum Verlauf berichten. Ihre Spiele mussten Jochen Weingarth  gegen Lepsy und überraschenderweise Egon Arnold gegen Schäfer jeweils im vierten Satz abgeben, aber alle anderen Matches wurden sicher gewonnen, nur Hermann Schmitt und Ludwig Becker mussten sich den fünften Satz erkämpfen. Das waren bereits die Hauptgeschehnisse des Abends.
Wegen seines verlorenenen Spiels wurde Egon Arnold widerwillig dazu verpflichtet zum "Italiener" mitzugehen. Dadurch, daß er aber nur etwas trank, konnte er den Abend unbeschadet überstehen 😉 .

Nächsten Mittwoch spielt die Fünfte auswärts gegen Schwetzingen und hofft in diesem letzten Verbandsspiel noch auf einen weiteren Sieg. Dann wäre die Rückrunde ganz zufriedenstellend verlaufen.

Arnold/Birkenmaier(1), Weingarth/Weigt(1), Becker/Schmitt(1), Arnold(1), Birkenmaier(2), Weingarth(0), Weigt(1), L.Becker(1), Schmitt(1)

 

 

  

Comments are closed.