Fünfte Mannschaft gewinnt Hockenheimer Derby knapp

Veröffentlicht am von & filed under 5. Mannschaft, Herren.

Zum Saisonauftakt musste die „Fünfte“ gegen die „Sechste“ ran. Es entwickelte sich ein enges und langes Spiel, das im Schlussdoppel entschieden werden musste…

Während die Mannschaft um Wilfried Windisch komplett antreten konnte, musste die „Fünfte“ auf Vjelko Klepac verzichten. Für ihn kam Wilfried Kesselring zum Einsatz.

Zunächst ging die sechste Mannschaft mit einer 2:1-Führung aus den Doppeln hervor; Schulze/Windisch und Askani/Böhm konnten sich gegen Amann/Becker, L. und Weigt/Kesselring durchsetzen. Nur das neue Doppel eins Becker, J./Brandenburger sicherte einen Punkt für Hockenheim 5.

In der ersten Runde der Einzel gingen die Punkte des ersten Paarkreuzes komplett an Hockenheim 6 (Askani und Willnauer), jedoch konnten Amann, Weigt und Becker, L. ihre Spiele für sich entscheiden. Vor allem das Spiel Weigt gegen Schulze war von Kampf und Spannung geprägt. Weigt setzte sich knapp mit 3:2 durch. So stand es nach der ersten Runde 4:5 für die „Sechste“, da Böhm knapp gegen Kesselring gewann.

In der zweiten Einzelrunde konnte sich Becker, J. in einem spannenden Spiel gegen Willnauer durchsetzen, Askani gewann zeitgleich sein zweites Spiel. Schulze setzte sich gegen Amann durch, sodass es zwischenzeitlich 5:7 für Hockenheim 6 stand. Jedoch konnten Weigt und Becker, L. zum 7:7 ausgleichen und Kesselring brachte die „Fünfte“ mit einem sehr knappen 3:2-Sieg gegen Koksch auf die Siegerstraße.

So kam es zum letzten Spiel des schon fortgeschrittenen Abends, zum Schlussdoppel Becker/Brandenburger gegen Schulze/Windisch. In drei Sätzen gewannen Becker/Brandenburger und besiegelten den Sieg.

TTC Hockenheim 5: Becker, J. (1); Brandenburger (0); Amann (1); Weigt (2); Becker, L. (2); Kesselring (1); Becker/Brandenburger (2); Amann/Becker, L. (0); Wiegt/Kesselring (0)

TTC Hockenheim 6: Willnauer (1); Askani (2); Schulze (1); Mutlu (0); Böhm (1); Koksch (0); Schulze/Windisch (1); Willnauer/Mutlu (0); Askani/Böhm (1)

Comments are closed.