Vorschau Kreisebene

Veröffentlicht am von & filed under Saison 03/04.

Hier die Vorschau von den Spielen der Teams auf Kreisebene (einfach auf „mehr“ klicken)…

Fällt Entscheidung im Titelkampf?

TISCHTENNIS: A-Ligist Hockenheim IV erwartet Schwetzingen II

Eine in Tischtenniskreisen eigentlich unbekannte „englische Woche“ bestreitet die zweite Vertretung des TV Brühl in der Kreisliga.

Am morgigen Freitag, 20 Uhr, erwartet der TVB II zunächst in einem wegen der Faschingspause verlegten Spiel den TV Neckarhausen. Am Sonntag, 9.30 Uhr, ist die Haselhorst-Truppe beim TTC Hockenheim III zu Gast und zum Abschluss steht dann am Dienstag, 20 Uhr, das ebenfalls reguläre Spiel bei der TSG Eintracht Plankstadt III auf dem Plan. Trotz der drei Spiele in fünf Tagen werden sich die Brühler laut Mannschaftsführer Ronald Haselhorst nicht stressen lassen: „Wir gehen völlig locker an die ganze Sache ran, weil es für uns um nichts mehr geht . . .“

Brühl I als Meister wird am Samstag, 17.30 Uhr, wohl auch gegen Schlusslicht TTC Edingen II nichts anbrennen lassen. Im Verfolgerduell um die Vizemeisterschaft treffen am Sonntag, 9.30 Uhr, der TTC Ketsch III und die TSG Eintracht Plankstadt III in der Ketscher Schulturnhalle aufeinander. Am Dienstagabend schlug der TV Altlußheim den TV Neckarhausen mit 9:6. Grundlage für den Sieg war der Gewinn aller drei Eingangsdoppel. In den Einzeln punkteten Limberger (2), F. Schneider, Böser (2) und „Schnupperspieler“ Alexander Schneider.

In der Kreisklasse A kommt es zum vorentscheidenden Spiel im Kampf um die Meisterschaft. Tabellenführer TTC Hockenheim IV empfängt am Samstag, 17.30 Uhr, in der Gymnasiumturnhalle den Zweiten TV Schwetzingen II. Für die Gäste bedeutet diese Partie die wohl letzte Chance, dem TTC noch einmal die Krone streitig zu machen. Zwar gewannen die Spargelstädter das Hinspiel mit 9:7, doch die Rennstädter werden mit einer fast völlig neuen Mannschaft auflaufen. Ausgerechnet die eigene fünfte Mannschaft hat mit 3:1 Punkten gegen die Schwetzinger fast optimale Schützenhilfe im Meisterschaftskampf geleistet.

Außerdem erwartet am morgigen Freitag, 19.30 Uhr, der TTC Reilingen III die TSG Eintracht Plankstadt V. Eine halbe Stunde später geht der TTC Hockenheim V auf Grund der zuletzt gezeigten Leistungen als Favorit in sein Heimspiel gegen den TTC Edingen III als Favorit. Auf verlorenem Posten dürfte am Samstag, 17.30 Uhr, die TSG Eintracht Plankstadt V gegen den TB Neulußheim stehen, ebenso wie der TV Altlußheim II, der um 16 Uhr beim Dritten TTG EK Oftersheim VI antritt.

Bereits am Dienstagabend tauschten die Neulußheimer durch einen 9:7-Erfolg beim TV Brühl III mit diesem den Tabellenplatz. Die Gäste, die ohne ihre Nummer eins, Thomas Schneider, antraten, überraschten dabei mit vier Punkten aus den Doppeln. Außerdem punkteten Erb (2), Baumann, Schmitt und Ehret. Für Gastgeber Brühl holten Krämer, Weickardt, Weingarth (2), Achim Alandt (2) und Mendes die Punkte.

In der Kreisklasse B empfängt am morgigen Freitag, 20.15 Uhr, der TV Brühl IV den TTC Edingen IV. Die TTG EK Oftersheim VII tritt ebenfalls morgen, 20 Uhr, gegen den TV Schwetzingen III an, während zeitgleich der TTC Hockenheim VI beim TTC Ketsch IV seine Tabellenführung verteidigen muss. rad

Comments are closed.