2. Mannschaft kommt zu wichtigem Heimsieg

Veröffentlicht am von & filed under 2. Mannschaft, Herren.

Ein ganz wichtiger Heimsieg gelang der zweiten Vertretung im Lokalderby der Bezirksklasse B gegen den TV Schwetzingen. Mit 9:4 schickten die Rennstädter die…

…Spargelstädter wieder nach Hause. Mit 2:1 ging der TTC aus den Doppeln und führte durch Wolffs Dreisatzsieg gegen Schulte mit 3:1. Doch Schwetzingen glich durch Wüstenhagen (gegen Söhngen) und Demel (gegen Bühler) zum 3:3 aus.

Danach schlug Steinle Schwetzingens Ersatzspieler Harald Vogel (für Karrer) klar mit 3:0, während Hockenheims Sturm etwas überraschend mit 3:2 gegen Moosbrugger die Oberhand behielt. TTC-Joker Christian Keller (für den verletzten Mannschaftskapitän Wolfgang Geier) zeigte gegen Lipowsky eine klasse Partie und gewann in fünf Sätzen, so dass es insgesamt 6:3 für die Gastgeber stand.

Wüstenhagen verkürzte zwar im Spitzeneinzel gegen Wolff aus Schwetzinger Sicht auf 4:6, doch danach gewannen Söhngen (3:2 gegen Schulte), Bühler (3:0 gegen Moosbrugger) und erneut Sturm (3:2 gegen Demel). Somit war das 9:4 und damit wichtige zwei Punkte gegen einen direkten Konkurrenten im Kampf gegen den Abstieg unter Dach und Fach.

Aufstellung und Punkte TTC Hockenheim 2: Wolff/Söhngen (1), Bühler/Sturm (1), Steinle/Keller (0), Wolff (1), Söhngen (1), Bühler (1), Sturm (2), Steinle (1), Keller (1).

Punkte TV Schwetzingen: Moosbrugger/Vogel, Wüstenhagen (2), Demel

Comments are closed.