5. Mannschaft verliert knapp daheim

Veröffentlicht am von & filed under 5. Mannschaft, Herren.

Am Freitagabend kam es für die fünfte Mannschaft zu einem wichtigen Spiel gegen den Abstieg. Zu Gast war die TTG EK Oftersheim 6. Die Mannen um Ludwig Becker, die bis dahin noch kein Spiel gewinnen konnten, gingen geschwächt in die Partie, da…

…Jens Becker und Frank Schulze aus schulichen bzw. geschäftlichen Gründen nicht antreten konnten.
So kamen Wilfried und Heinz Kesselring zum Einsatz.
Das Spiel war sehr spannend, Hockenheim lag schon mit 3:6 hinten, doch durch starke Leistungen im vorderen und mittleren Paarkreuz konnte der Spielstand auf 7 : 6 gedreht werden.

Doch dann fanden die Oftersheimer ins Spiel zurück und gingen wieder mit 8:7 in Führung, so dass das Schlussdoppel die Entscheidung bringen musste. Trotz einer starken Leistung von Klenk/Birkenmaier musste auch dieses Spiel im fünften Satz abgegeben werden, was die 7:9- Niederlage besiegelte.

Nach diesem Spiel hat nun der Abstiegskampf für die fünfte Vertretung begonnen. Nächste Woche geht es gegen den TV Schwetzingen 2, der unbedingt bezwungen werden sollte, wenn man sich nicht im Tabellenkeller etablieren will.

TTC Hockenheim 5: Klenk (2), Birkenmaier (1), L. Becker (2), Weigt (1), W. Kesselring (0), H.Kesselring (0), Klenk/Birkenmaier (1), Becker/Weigt (0), Kesselring/Kesselring (0)

Comments are closed.