1. Mannschaft siegt zu Hause

Veröffentlicht am von & filed under 1. Mannschaft, Herren.

Einen verdienten 9:4-Heimsieg feierte die erste Mannschaft in der Bezirksliga gegen den TSV Viernheim 2. Doch das Ergebnis sieht klarer aus…

…als es der Spielverlauf selbst eigentlich war. Aus den Doppeln gingen die Rennstädter dank der Siege von Hippe/Berger (3:2) und Geier/Vetter (3:0 / 11:4,11:2, und 11:1!) mit 2:1.

Danach gewann Hartmann gegen Wilhelm mit 3:1, während der grippegeschwächte Hippe gegen Schober mit 1:3 verlor. Auch die Begegnungen im mittleren Paarkreuz (Geier gewann in vier, Berger verlor in fünf Sätzen) verliefen ausgeglichen wie auch hinten, wo Vetter standardmäßig gewann und Adameit sich seine Standardniederlage abholte. Somit hieß es nach dem ersten Durchgang nur 5:4 für den TTC.

Dann zeigten jedoch beide Hockenheimer Paarkreuze klasse Leistungen und ließen nichts mehr anbrennen. Hartmann gewann im Spitzeneinzel mit 11:7 im Entscheidungssatz gegen Schober

Comments are closed.