2. Mannschaft verliert erneut mit 6:9

Veröffentlicht am von & filed under 2. Mannschaft, Herren.

Auch das erste Heimspiel in der Bezirksklasse B gegen die TSG Eintracht Plankstadt 2 verlor die zweite Vertretung mit 6:9 – und erneut war…

…zumindest ein Punktgewinn im Bereich des Möglichen. Aus den Doppeln ging der TTC mit 1:2 heraus, lediglich Wolff/Geier gewannen souverän mit 3:0.

Im ersten Spitzeneinzel glich dann Wolff gegen Treiber mit 3:2 (12:10 im fünften Satz) zum 2:2-Gesamtstand aus, nachdem er die ersten beiden Sätze verloren hatte. Auch Söhngen hielt sich gegen Gaa mit 3:1 schadlos, während in der Mitte beide Zähler an die Plankstadter gingen. Sturm siegte im hinteren Paarkreuz zwar sicher, aber Steinle vergab wie schon in der Vorwoche in seinem Einzel Matchbälle – diesmal im vierten Satz gegen Rohr.

Im zweiten Durchgang siegten nur noch Wolff (3:0 gegen Gaa) und Bühler (3:1 gegen Beschorner), während Söhngen, Geier und Steinle klare Niederlagen bezogen. Sturm unterlag gegen Rohr erst im Entscheidungssatz. Schon nach zwei Spielen dürfte klar sein, dass es für die zweite Mannschaft in dieser Saison nur um den Klassenerhalt geht.

Punkte TTC Hockenheim 2: Wolff/Geier, Wolff (2), Söhngen, Bühler, Sturm.

Comments are closed.