3. Mannschaft sorgt für Paukenschlag

Veröffentlicht am von & filed under 3. Mannschaft, Herren.

Eine klasse Leistung zeigte die dritte Mannschaft in ihrem Spiel beim Tabellenzweiten der Kreisliga, TV Brühl 2. Mit 9:5 gewannen die Mannen um Thorsten Dräger, brachten so den Brühlern…

…die erste Saisonniederlage bei und leisteten nebenbei Schützenhilfe für die eigene zweite Vertretung im Kampf um die Meisterschaft.

Der TV Brühl 2 musste auf den verletzt aus dem Skiurlaub zurückgekehrten Vinzenz Buchta verzichten und spielte mit Wamers, Kluge, Haselhorst, Bräumer, Ehrhart, Alandt sowei in den Doppeln mit Kluge/Bräumer, Wamers/Alandt und
Haselhorst/Ehrhardt. Der TTC Hockenheim 3 trat in stärkster Aufstellung an.
Dennoch führten die Gastgeber nach den umkämpften Doppeln mit 2:1 und bauten diesen Vorsprung im vorderen Paarkreuz auf 4:1 aus. Doch dann zeigte das mittlere und hintere Paarkreuz klasse Tischtennis und wandelte den Rückstand in eine 5:4-Führung um. Die Mitte punktete gegen Haselhorst und Bräumer und hinten ließen Thorsten Dräger und Thomas Bornemann mit Dreisatzsiegen ihren Gegnern keine Chance. Im vorderen Paarkreuz sorgte dann der gut aufgelegte Stefan Brandenburger mit seinem Sieg über Routinier Horst Kluge für die Hockenheimer 6:5-Führung.

In der Mitte gab es an schließend für die Brühler erneut nichts zu holen und den 9:5-Endstand markierte Bornemann mit einem souveränen 3:0 gegen Ehrhardt.

Punkte TTC Hockenheim 3: Brandenburger/Keller, Brandenburger, Keller (2), Arnold (2), Bornemann (2), Dräger.

Comments are closed.