3. Mannschaft überrascht in Plankstadt

Veröffentlicht am von & filed under 3. Mannschaft, Herren.

Mit einem tollen 9:7-Erfolg überraschte die dritte Mannschaft bei ihrem Auswärtsspiel in der Kreisliga bei der TSG Plankstadt 4. Dabei kompensierte…

…das Team um Thorsten Dräger sogar den Ausfall zweier Stammspieler. Für Stefan Brandenburger und Thomas Bornemann spielten Mathias Baumann und Thomas Birkenmaier. Mit 1:2 ging es aus TTC-Sicht aus den Doppeln und auch danach lief man ständig einem Rückstand hinterher.

Plankstadt führte schnell 5:2 und beim Stand von 7:3 schien das Spiel schon gelaufen. Doch dann drehten die Rennstädter in einem furiosen Endspurt noch die Partie. Wolfgang Hartmann gewann vorne, Egon Arnold und Thorsten Dräger im mittleren Paarkreuz sowie hinten die Ersatzmänner Baumann und Birkenmaier sorgten so für eine 8:7-Führung vor dem Schlussdoppel.

Zur Krönung siegten Hartmann/Arnold im letzten Doppel und machten damit diesen unerwarteten 9:7-Erfolg ihres Teams perfekt, oder wie es Mannschaftskapitän Dräger nach dem Spiel augenzwinkernd ausdrückte, hatte man soeben „gegen circa 360 Jahre TT-Erfahrung“ gewonnen!

Punkte TTC Hockenheim 3: Baumann/Birkenmaier, Hartmann/Arnold, Hartmann, Keller, Arnold, Dräger, Baumann, Birkenmaier (2).

Comments are closed.