1. Mannschaft verliert bei Tabellenführer

Veröffentlicht am von & filed under 1. Mannschaft, Herren.

Eine erneute Niederlage bezog die erste Mannschaft in der Bezirksliga. Diesmal verloren die Mannen und Thomas Geier mit 4:9 beim Spitzenreiter TSV Sandhofen II. Dabei zeigten lediglich Thomas Geier und Michael Vetter eine ansprechende Leistung…

Im Doppel sind startete man auch im dritten Spiel in Folge wieder nur mit 1:2, obwohl es anfangs gut aussah. Geier/Vetter gewannen gegen Gille/Rätz 3:0, mussten aber kämpfen. Adameit/Bühler waren ohne Chance. Berger/Hippe hatten ihre Gegner Schmitt/Rittmann eigentlich im Griff und die ersten beide Sätze 11:5 und 11:3 gewonnen, doch im dritten verloren sie in der Verlängerung 10:12, dann lief bei beiden nicht mehr viel zusammen und sie unterlagen doch noch mit 9:11 im fünften Satz.

Berger verlor das Auftakteinzel mit 6:11 im Entscheidungssatz gegen Schmitt, Geier holte mit einem 3:1 gegen Gille den ersten Einzelpunkt für den TTC. Vetter gewann dann gegen den sehr unbequemen Materialspieler Rätz dank seiner klasse Rückhand mit 3:1 und somit hatte Hockenheim den 3:3-Ausgleich geschafft. Doch dann gingen drei Einzel in Folge verloren. Hippe war gegen Rittmann ohne Chance, Bühler gegen Krizak ebenso.

Adameit führte gegen Baron schon sicher mit 2:0-Sätzen und 4:1 im dritten, bis er einen eigentlich sicheren Ball verschlug. Diesen Satz verlor er 9:11 und den nächsten gar 3:11. Im Entscheidungssatz schien Adameit wieder am Drücker zu sein und führte mit 8:4, brachte aber den Satz dennoch nicht heim. An Stelle eines 4:5 stand es daher schon 3:6 aus Sicht des TTC.

Geier gewann anschließend in einem klasse Spitzeneinzel gegen Schmitt 13:11 im
fünften Satz, doch dann war die Sache gelaufen. Berger (gegen Gille), Hippe (gegen Rätz) und Vetter (gegen Rittmann) waren bei ihren 0:3-Niederlagen ohne Chance.

Punkte TTC Hockenheim 1: Vetter/Geier, Geier (2), Vetter.

Comments are closed.