Unsere Meistersaison

Veröffentlicht am von & eingeordnet unter 1. Mannschaft, Herren - 229 mal gelesen

Bereits die Rückrunde 2015/2016 zeigte, dass unsere Erste zu den Topmannschaften der Liga gehört, aber da niemand wusste wie sich der Ausstieg Adameits und die damit verbundene Rückkehr Steinles auswirken wird, steckten wir uns das Ziel locker aufzuspielen und die Topfavoriten wie Oftersheim oder die Spielgemeinschaft aus Mannheim ein wenig zu ärgern. (mehr …)

9:3 zum Abschluss!

Veröffentlicht am von & eingeordnet unter 1. Mannschaft, Herren - 154 mal gelesen

Obwohl die Meisterschaft bereits gesichert war fuhr man am Samstag hoch motiviert nach Weinheim um die Runde ungeschlagen zu beenden. Für unsere im Wochenendurlaub verweilende Nr.1 Stefan Trotter rückte Thomas Geier in die Mannschaft. (mehr …)

Letztes Heimspiel am Samstag um 17 Uhr

Veröffentlicht am von & eingeordnet unter 1. Mannschaft, Herren - 148 mal gelesen

Am Samstag steigt unser letztes Heimspiel und wir benötigen noch einen Punkt aus den letzten beiden Spielen um den Aufstieg perfekt zu machen.
Unabhängig vom Ausgang am Samstag wollen wir im letzten Heimspiel die bisher schöne und erfolgreiche Saison ein wenig feiern. Am besten natürlich mit einem weiteren Sieg!
Für Freigetränke ist gesorgt und zum Abschluss wollen wir noch ein wenig in der Halle feiern.
Wir freuen uns wie immer über jeden der vorbei kommen möchte!

Gruß
Die Erste Mannschaft

Erste gewinnt Thriller um die Tabellenführung gegen die Spielgemeinschaft aus Mannheim und hält jetzt alle Trümpfe zur Meisterschaft in der Hand

Veröffentlicht am von & eingeordnet unter 1. Mannschaft, Herren - 385 mal gelesen

Heute aus gegebenem Anlass ein noch ausführlicherer Bericht als sonst:
Am Samstag war unsere Erste in Mannheim zu Gast und zur Verteidigung der Tabellenführung durfte man mit nur einem Punkt Vorsprung auf keinen Fall verlieren. Den Mannheimern fehlte mit Wigand ihre Nr.1, dafür konnten sie sich vor etwa 1,5 Wochen mit einer Nachmeldung durch den Spieler Heinz im Vergleich zum 8:8 im Hinspiel verstärken. Das Doppel 1 der Mannheimer Müller/Schaller war mit 11:0 bisher genauso ungeschlagen wie Simon/Münch aus Hockenheim mit 19:0 und Hockenheims Doppel zwei Trotter/Steinle mit 5:0. (mehr …)

Erste Mannschaft in Topform

Veröffentlicht am von & eingeordnet unter 1. Mannschaft, Herren - 186 mal gelesen

Am Samstag ging es für unsere Erste darum gut aus der kleinen Pause zu starten und den Rhythmus für das kommende Spiel gegen die Spielgemeinschaft Pius/MTG zu finden. Erneut startete man mit 3 Erfolgen in den Doppeln, wobei nur Trotter/Steinle gegen das bisher ungeschlagene Spitzendoppel der Hemsbacher fünf Sätze benötigten. (mehr …)

Erste Mannschaft stark im Spitzenspiel gegen Oftersheim

Veröffentlicht am von & eingeordnet unter 1. Mannschaft, Herren - 223 mal gelesen

Nach dem Unentschieden in Reilingen wurde am Samstag der Tabellendritte aus Oftersheim empfangen. Um sich weiter an der Tabellenspitze zu halten war ein Sieg Pflicht, aber nach dem 9:7 im Hinspiel keine Selbstverständlichkeit. Nach 3 Spieltagen in Serie konnte Mannschaftsführer Ulli Steinle zum ersten Mal wieder die sechs Stammspieler aufstellen und es folgte ein Spiel in dem, bis auf das mittlere, alle Paarkreuze „zu 0“ ausgingen, was für ein Spitzenspiel sehr ungewöhnlich sein dürfte. (mehr …)

Topspiel in der Bezirksliga

Veröffentlicht am von & eingeordnet unter 1. Mannschaft, Herren - 191 mal gelesen

Unser Heimspiel gegen Oftersheim startet am Samstag um 17 Uhr.
Im Hinspiel waren wir gerade so mit 9:7 erfolgreich und können sicher jede Unterstützung brauchen um die Tabellenführung zu verteidigen.
Für Flüssignahrung ist natürlich gesorgt 🙂

Erste Mannschaft lässt Punkt in Reilingen

Veröffentlicht am von & eingeordnet unter 1. Mannschaft, Herren - 233 mal gelesen

Nachdem man die komplette Vorrunde in Bestbesetzung antrat musste unsere Erste am Samstag in Reilingen zum dritten Mal in Folge auf einen der Stammspieler verzichten. Da diesmal Dominic Simon ausfiel mussten wir auch auf unser immer noch ungeschlagenes Doppel 1 verzichten, was am Ende nicht zu kompensieren war. Aber von vorne: (mehr …)