Erste gewinnt Thriller um die Tabellenführung gegen die Spielgemeinschaft aus Mannheim und hält jetzt alle Trümpfe zur Meisterschaft in der Hand

Veröffentlicht am von & eingeordnet unter 1. Mannschaft, Herren - 212 mal gelesen

Heute aus gegebenem Anlass ein noch ausführlicherer Bericht als sonst:
Am Samstag war unsere Erste in Mannheim zu Gast und zur Verteidigung der Tabellenführung durfte man mit nur einem Punkt Vorsprung auf keinen Fall verlieren. Den Mannheimern fehlte mit Wigand ihre Nr.1, dafür konnten sie sich vor etwa 1,5 Wochen mit einer Nachmeldung durch den Spieler Heinz im Vergleich zum 8:8 im Hinspiel verstärken. Das Doppel 1 der Mannheimer Müller/Schaller war mit 11:0 bisher genauso ungeschlagen wie Simon/Münch aus Hockenheim mit 19:0 und Hockenheims Doppel zwei Trotter/Steinle mit 5:0. (mehr …)

Erste Mannschaft in Topform

Veröffentlicht am von & eingeordnet unter 1. Mannschaft, Herren - 101 mal gelesen

Am Samstag ging es für unsere Erste darum gut aus der kleinen Pause zu starten und den Rhythmus für das kommende Spiel gegen die Spielgemeinschaft Pius/MTG zu finden. Erneut startete man mit 3 Erfolgen in den Doppeln, wobei nur Trotter/Steinle gegen das bisher ungeschlagene Spitzendoppel der Hemsbacher fünf Sätze benötigten. (mehr …)

Erste Mannschaft stark im Spitzenspiel gegen Oftersheim

Veröffentlicht am von & eingeordnet unter 1. Mannschaft, Herren - 135 mal gelesen

Nach dem Unentschieden in Reilingen wurde am Samstag der Tabellendritte aus Oftersheim empfangen. Um sich weiter an der Tabellenspitze zu halten war ein Sieg Pflicht, aber nach dem 9:7 im Hinspiel keine Selbstverständlichkeit. Nach 3 Spieltagen in Serie konnte Mannschaftsführer Ulli Steinle zum ersten Mal wieder die sechs Stammspieler aufstellen und es folgte ein Spiel in dem, bis auf das mittlere, alle Paarkreuze „zu 0“ ausgingen, was für ein Spitzenspiel sehr ungewöhnlich sein dürfte. (mehr …)

Topspiel in der Bezirksliga

Veröffentlicht am von & eingeordnet unter 1. Mannschaft, Herren - 110 mal gelesen

Unser Heimspiel gegen Oftersheim startet am Samstag um 17 Uhr.
Im Hinspiel waren wir gerade so mit 9:7 erfolgreich und können sicher jede Unterstützung brauchen um die Tabellenführung zu verteidigen.
Für Flüssignahrung ist natürlich gesorgt 🙂

Erste Mannschaft lässt Punkt in Reilingen

Veröffentlicht am von & eingeordnet unter 1. Mannschaft, Herren - 160 mal gelesen

Nachdem man die komplette Vorrunde in Bestbesetzung antrat musste unsere Erste am Samstag in Reilingen zum dritten Mal in Folge auf einen der Stammspieler verzichten. Da diesmal Dominic Simon ausfiel mussten wir auch auf unser immer noch ungeschlagenes Doppel 1 verzichten, was am Ende nicht zu kompensieren war. Aber von vorne: (mehr …)

Erste Mannschaft demonstriert Stärke gegen TTV Heidelberg

Veröffentlicht am von & eingeordnet unter 1. Mannschaft, Herren - 183 mal gelesen

Am Samstag empfing unsere Erste die Truppe aus Heidelberg. Im Hinspiel in Heidelberg konnte man nur knapp mit 9:7 gewinnen und war daher auf starke Gegenwehr eingestellt. Hockenheim musste auf den erkrankten Jochen Hamleh verzichten und die Gäste traten sogar mit einer etwas stärkeren Aufstellung als im Hinspiel an. (mehr …)

Tischtennisturnier der Hockenheimer Schulkooperation

Veröffentlicht am von & eingeordnet unter Uncategorized - 171 mal gelesen

Zum Abschluss des Schulhalbjahres veranstaltete der TTC 1932 Hockenheim im Rahmen der Kooperation mit den Hockenheimer Grundschulen sein traditionelles Tischtennis-Turnier. Vor dem Wettbewerb wurden die Kinder in vier Gruppen nach Alter und Fertigkeiten getrennt. Bei der jüngsten Gruppe stand neben Geschicklichkeitsspielen mit Schläger und Ball auch schon das einfache Spiel am Tisch auf dem Programm.
(mehr …)

Erste Mannschaft gut in die Rückrunde gestartet

Veröffentlicht am von & eingeordnet unter 1. Mannschaft, Herren - 200 mal gelesen

Hier noch ein etwas verspäteter Bericht von unserem Rückrundenauftakt gegen Käfertal.
Für Bernd Potthast rückte unser Neuzugang Stefan Trotter als neue Nr.1 in die Mannschaft, wodurch die Aufstellung wie folgt umgebaut wurde: Trotter, Simon, Münch, Drobny, Steinle und Hamleh. Trotz guter „Doppel“-ausbeute in der Vorrunde blieb „nur“ das stärkste Vorrundendoppel der Liga mit Simon/Münch erhalten. Man entschied als Doppel zwei die Paarung Trotter/Steinle und danach Drobny/Hamleh ins Rennen um die Meisterschaft zu schicken.
(mehr …)