Zweite ist Herbstmeister mit 18:0

Veröffentlicht am von & filed under 2. Mannschaft.

Nachdem auch das letzte Spiel gegen Walldorf mit 9:6 erfolgreich bestritten wurde, konnte unsere Zweite eine sehr souveräne Herbstmeisterschaft feiern.
In der Aufstellung Pokrandt, Steinle, Schneider, Hamleh, Geier und Potthast konnten alle Spiele deutlich gewonnen werden. Nur zweimal gelang es dem Gegner 6 Punkte zu erzielen.
Vorne erzielten Pokrandt, Steinle und Schneider eine 22:10 Bilanz.
In der Mitte wurde mit Schneider, Hamleh und Geier 13:12 gespielt.
Hinten stand mit Potthast, Geier und den ungeschlagenen Ergänzungsspielern Hartmann und Eustachi ein bärenstarkes 18:3, wodurch die überwiegend durch Ersatzstellungen in der Ersten Mannschaft bedingten Ausfälle hervorragend kompensiert werden konnten.
Zum Schluss sei noch die starke Doppelbilanz von 19:5 erwähnt, die in fast jedem Spiel für die schnelle Führung sorgte.
Die Paarkreuzbilanzen zeigen wie ausgeglichen stark die Mannschaft aufgestellt ist, jetzt gilt es diese Leistungen in der Rückrunde zu bestätigen und so den Meisterschaftskurs beizubehalten.

Comments are closed.