TISCHTENNIS Bericht vom Wochenende 18./19. 10. 03

Veröffentlicht am von & filed under Saison 03/04.

In der Bezirksliga der Damen bleibt der TV Schwetzingen II das Maß der Dinge. Bei der DJK Neckarhausen gelang ein 8:2 Auswärtssieg, der die eigene Bilanz auf nunmehr 6:0 Punkte ausgebaut hat. Auch der TTC Ketsch IV startete erfolgreich in die neue Serie und gewann mit 8:3 bei den Damen vom TTV Weinheim-West II.
Ebenfalls Spitzenreiter bleibt der TTC Reilingen bei den Herren. Im Lokalderby…

…der Bezirksliga Nord gelang ein in der Höhe überraschendes 9:3 über den TTC Hockenheim. Die Rennstädter mussten Hippe und Vetter ersetzen und waren chancenlos. Lediglich Berger/Geier(gegen Jürgen Kief/Friedmann) sowie Adameit und Berger (beide gegen Vögele) konnten ein wenig Ergebniskorrektur betreiben. Die Punkte für Reilingen holten Mark Prim/Ulrich, Vögele/Jürgen Prim, Mark Prim (2), Friedmann (2), Jürgen Kief, Jürgen Prim und Ulrich.

Wenig Mühe hatte die TTG Oftersheim III beim 9:1 über den TTF Hemsbach. Nur Röderer patzte im Einzel gegen Kurras. Die ersten Punkte der Saison holte sich die TSG Plankstadt beim Aufsteiger TSV Viernheim II. Mit dem 9:5 verließ man vorerst auch die Abstiegsränge. Nach den Doppeln führten die Plankstädter durch Siege von Beschorner/Goronzy und Schmälzle/Twardzik, dann bauten Beschorner, Goronzy, Kolb und Schmälzle die Führung auf 6:2 aus. Nach Weick

Comments are closed.